Bezuschussung

Meine Yogakurse sind durch die zentrale Prüfstelle für Prävention als Präventionskurse nach §20 Sozialgesetzbuch anerkannt und werden von den gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst, oder je nach Krankenkasse sogar übernomen. 

Die Höhe des Zuschusses richtet sich nach der Satzung der jeweiligen Krankenkasse. Manche Kassen erstatten 80% der Kursgebühr, andere 100%, manche bis zu 2x jährlich 100 Euro und wieder andere Kassen 2 x 75 Euro pro Jahr.    Die genaue Höhe erfährst Du bei Deiner Krankenkasse. 

und so läuft's:
Du meldest Dich für den Yogakurs Deiner Wahl an und zahlst diesen per Überweisung. Nach Eingang der Kursgebühr auf meinem Konto bist Du angemeldet.  Anschließend nimmst du regelmäßig Teil.
Dies ist wichtig, da die Krankenkassen nur Kurse bezuschussen die zu 80% besucht wurden. In der letzten Stunde bekommst Du von mir eine Teilnahmebestätigung.  Ich schreibe grundsätzlich die tatsächliche Anzahl an besuchten Stunden auf die Bescheinigung und lasse mich nicht dazu überreden doch mal ein Auge zuzudrücken, damit es mit der Bezuschussung noch klappt.

Von den Krankenkassen habe ich Vordrucke, so dass Du nur noch Deine Kontodaten und Krankenversicherungs-nummer einzutragen und den Vordruck  zusammen mit dem Kontoauszug, der die Zahlung der Kursgebühr zeigt, bei Deiner Krankenkasse einzureichen brauchst.

1/1
  • Facebook

​© 2019  Yoga mit Anna